Mittwoch, 21. April 2021
Notruf : 112

2015-03 Sprechfunklehrgang Homberg

Feuerwehr Homberg (Ohm)

20 Feuerwehrfrauen und Männer aus Homberg, Gemünden, Mücke und Kirtorf nahmen vom 26. Februar bis  07.März an einem Sprechfunklehrgang in Homberg teil. In den 27 Stunden wurden Sie für den „BOS Sprechfunk“ in Theorie und Praxis ausgebildet. Dieser wird bei Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben angewendet und unterliegt strengen Vorschriften und Anforderungen.

Die Theorie umfasst die rechtlichen und physikalischen Grundlagen  ebenso, wie die Kartenkunde, zum finden von Einsatzstellen im Gelände mittels Kartenkoordinaten. Die praktische Ausbildung beinhaltet Gerätekunde von analogen und digitalen Funkgeräten, Buchstabieren nach dem Inlandsalphabet und Betriebsübungen zum korrekten Sprechfunkverkehr.

Nach der Abnahme durch den Kreisbrandinspektor Dr. Sven Holland und die Kreisausbilder aus Alsfeld, Kirtorf und Homberg, konnten alle Teilnehmer das begehrte Zertifikat in Empfang nehmen.

Bild: Andreas Purr