Samstag, 29. Februar 2020
Notruf : 112
Veröffentlicht Fahrzeugname COM_EINSATZKOMPONENTE_EINSATZFAHRZEUGE_DETAIL1_LABEL Detail1 COM_EINSATZKOMPONENTE_EINSATZFAHRZEUGE_DETAIL2_LABEL Detail2 COM_EINSATZKOMPONENTE_EINSATZFAHRZEUGE_DETAIL3_LABEL Detail3 COM_EINSATZKOMPONENTE_EINSATZFAHRZEUGE_DETAIL4_LABEL Detail4 COM_EINSATZKOMPONENTE_EINSATZFAHRZEUGE_DETAIL5_LABEL Detail5 COM_EINSATZKOMPONENTE_EINSATZFAHRZEUGE_DETAIL6_LABEL Detail6 COM_EINSATZKOMPONENTE_EINSATZFAHRZEUGE_DETAIL7_LABEL Detail7 zugewiesende Organisation COM_EINSATZKOMPONENTE_EINSATZFAHRZEUGE_AUSRUESTUNG Link Image COM_EINSATZKOMPONENTE_EINSATZFAHRZEUGE_DESC zuletzt bearbeitet von ID
T S F - W Detail1 Florian Homberg 10 - 48 Detail2 VW LT 50 Detail3 1994 Detail4 Detail5 Detail6 letzter_einsatz Feuerwehr Homberg images/IMG_0370.JPG KaiserM 8
ELW 1 Rufname Florian Homberg 10 - 11 Typ VW Transporter T4 Baujahr 1999 Leistung 75 KW Höchstgeschwindigkeit 155 Km/h Aufbauhersteller FF Homberg letzter_einsatz Feuerwehr Homberg images/ELW_gross.JPG

Dieses Fahrzeug fährt mit zu jedem Einsatz, denn von ihm aus wird der Einsatz geleitet. Es ist ähnlich einer Leitstelle ausgestattet, es hat 4 tragbare Telefone, 2m und 4m Funkgeräte, Karten, Einsatzpläne, Absperrmaterial und vieles mehr.

Stefan Seibert 13
LF 16 / 12 Rufname Florian Homberg 10 - 44 Typ MB 1224 AF Baujahr 1996 Leistung 177 KW Höchstgeschwindigkeit 92 Km/h Aufbauhersteller Ziegler letzter_einsatz Feuerwehr Homberg images/LF16_gross.JPG

Dieses ist ein Universalfahrzeug, es wird sowohl bei Verkehrsunfällen, als auch bei Bränden eingesetzt. Es hat eine Heckpumpe mit Hochdruckeinrichtung, 1.600l Wassertank, 120l Schaummittel, zwei fahrbare B-Schlauchhaspeln, zwei Schnellangriffe, drei verschiedene Leitern, vier Atemschutzgeräte, zwei davon im Mannschaftsraum, Lüfter, hydraulisches Rettungsgerät, Stromerzeuger, Flutlichtmast, Luftheber, Sprungretter und vieles mehr.

Stefan Seibert 14
RW 1 Rufname Florian Homberg 10 - 51 Typ MB 917 AF Baujahr 1995 Leistung 121 KW Höchstgeschwindigkeit 97 Km/h Aufbauhersteller Lentner letzter_einsatz Feuerwehr Homberg images/RW_gross.JPG

Dieses Fahrzeug ist rein für die technische Hilfeleistung ausgestattet, es wird bei Verkehrsunfällen, zum Ausleuchten oder bei Öleinsätzen auf einem Gewässer eingesetzt. Es hat hydraulisches Rettungsgerät, Brennschneidgerät, Stromerzeuger, Lichtmast, Ölsperre, Rüstholz, Hebekissen und vieles mehr.

Stefan Seibert 15
DLK 18 - 12 Rufname Florian Homberg 10 - 31 Typ MB 1120 AF Baujahr 1990 Leistung 150 KW Höchstgeschwindigkeit 89 Km/h Aufbauhersteller Metz letzter_einsatz Feuerwehr Homberg images/DLK_gross.JPG

Dieses Fahrzeug wird zum Retten von Personen aus großen Höhen und zur Brandbekämpfung von oben eingesetzt. Es hat ein Wenderohr, Krankentrage mit Korbhalterung, Lüfter, Stromerzeuger und vieles mehr.

KaiserM 16
TLF 4000 Detail1 Florian Homberg 10 - 24 Detail2 MAN TGM 18-340 Detail3 2017 Detail4 Detail5 Detail6 letzter_einsatz Feuerwehr Homberg images/TLF-4000.jpg

Dieses Fahrzeug wird vorrangig zur Brandbekämpfung und Löschwasserbeförderung eingesetzt.

Es besitzt einen 5500 Liter großen Wassertank und einen 500 Liter Schaummitteltank.

Die Heckeinbaupumpe ist ausgestattet mit einer Druckzumischanlage (Digimatic).

Auf dem Dach ist ein abnehmbarer Schaum-Wasserwerfer mit Hohlstrahldüse montiert

Weitere Besonderheiten wären:

30m formstabile Schnellangriffsleitung, umfangreiches Verkehrsabsicherungsmaterial, Gerätschaften für die Waldbrandbekämpfung, Hygieneboard...

Stefan Seibert 30
GW - N Rufname Florian Homberg 10 - 64 Detail2 MAN L 2000 Detail3 1999 Detail4 Detail5 Detail6 letzter_einsatz Feuerwehr Homberg images/GWN_gross.JPG Stefan Seibert 19
GW - G Rufname Florian Homberg 10 - 55 Detail2 MB Vario 814D Detail3 1993 Detail4 Detail5 Detail6 letzter_einsatz Feuerwehr Homberg images/GWG_gross.JPG Stefan Seibert 20
MTW Rufname Florian Homberg 10 - 19 Detail2 MB Sprinter 906 Detail3 2014 Detail4 Detail5 Detail6 letzter_einsatz Feuerwehr Homberg images/MTW.jpg Stefan Seibert 21