Samstag, 29. Februar 2020
Notruf : 112

Gelungenes 29. Radfahren für Jedermann

Am Fronleichnamstag findet alljährlich das Radfahren für Jedermann der Freiwilligen Feuerwehr Homberg (Ohm) statt. Das schon zur Tradition gewordene Radfahren rund um Homberg und Umgebung wurde in diesem Jahr in der 29. Auflage durchgeführt. Wie bereits in den vergangenen Jahren hatte man wieder zwei Strecken ausgearbeitet.

Weiterlesen

29. Radfahren für Jedermann

Es ist wieder so weit - auch in diesem Jahr findet am Fronleichnamstag das traditionelle Radfahren für Jedermann der Freiwilligen Feuerwehr Homberg (Ohm) statt.

Weiterlesen

Homberg: Neues Tanklöschfahrzeug in Dienst gestellt

HOMBERG (pw). Offiziell in Dienst gestellt wurde am Dienstagabend ein neues Einsatzfahrzeug bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Homberg (Ohm). Das sogenannte Tanklöschfahrzeug vom Typ TLF 4000 ist eine Ersatzbeschaffung für ein fast vierzig Jahre altes Vorgängermodell. Zur symbolischen Schlüsselübergabe im Homberger Feuerwehrstützpunkt waren zahlreiche Vertreter aus Kommunalpolitik und Brandschutz gekommen.

Weiterlesen

Volles Haus beim Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr in Homberg

Hunderte Besucher strömten am Sonntag, dem 07.05.2017 zum Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr in Homberg (Ohm). Die Feuerwehrleute, die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr und die Feuerwehrmusiker präsentierten ihre Feuerwache mit zahlreichen Aktionen. Besuchermagnet war das neue Tanklöschfahrzeug vom Typ TLF 4000, das auch zahlreiche Brandschützer aus größerer Entfernung für eine Inaugenscheinnahme anlockte. Das neue Feuerwehrauto soll am 30. Mai offiziell in Dienst gestellt werden, hat ein Gesamtgewicht von 18 Tonnen, einen 5.500 Liter großen Wassertank und einen 340 PS starken Motor.

Weiterlesen

155. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Homberg

Am 11.03.2017 fand die 155. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Homberg/Ohm 1862 e.V. in der Homberger Stadthalle statt. Der 1. Vorsitzende Christian Born begrüßte die 50 stimmberechtigten Mitglieder und eröffnete die Versammlung. Standardgemäß begann diese mit der Totenehrung.

Der erste Bericht des Abends war vom 1. Vorsitzenden Christian Born. Dieser begann mit einem Rückblick auf das vergangene Jahr. Angefangen mit dem Besuch der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr in Stadtroda, wo unter anderem Klaus Fickler den Vorsitz des Vereins übernahm. Auch die JHV des Blasorchesters, Vorstandssitzungen und Wehrausschusssitzungen sowie Wehrführerdienstversammlungen galt es zu besuchen.

Weiterlesen

Regen setzte Keller erneut unter Wasser

Schlaflose Nacht für die freiwilligen Feuerwehrleute der Stadt Homberg (Ohm):

Ein Starkregen setzte am frühen Freitag, dem 13.01.2017 den Keller eines Wohnhauses am Ostring unter Wasser. Die Brandschützer rückten zum inzwischen schon 7. Einsatz in 2017 mit Sandsäcken, Wasserschiebern und Nasssauger an. Wie ein Feuerwehrsprecher informierte, stand der Keller erst vor wenigen Tagen aufgrund eines Rohrbruchs unter Wasser und wurde nun erneut überschwemmt. Die Einsatzkräfte brachten Sandsäcke aus und pumpten das Wasser aus dem Keller, nebenbei wurde noch ein verstopfter Sinkkasten gereinigt. 

27. Volksradfahren an Fronleichnam 2016

 

Am Fronleichnam Donnerstag veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Homberg (Ohm) das inzwischen 27. Volksradfahren. Bei herrlichem Sonnenschein starteten ca. 100 Teilnehmer die Fahrt auf den 2 angebotenen Strecken. Die Strecke führte über Dannenrod, Schweinsberg, Nieder Ofleiden, Gontershausen nach Ober Ofleiden und dann zurück zum Stützpunkt (ca. 21 Kilometer) Wer mochte konnte in Dannenrod die große Runde (ca. 30 Kilometer) wählen und über Erbenhausen auf den Gleental-Radweg nach Nieder Klein Richtung Schweinsberg fahren. Start und Ziel war der Feuerwehrstützpunkt in Homberg. Hier warteten auf die Radfahrer Leckereien vom Grill, Kaffee, selbstgemachter Kuchen sowie kühle Getränke. Für die kleinen Radfahrer stand eine Hüpfburg bereit. Die teilnahmsstärksten Gruppen wurden mit einem Pokal belohnt. Hier war die Top Drei: 3. Platz die Jugendfeuerwehr Homberg, 2. Platz der D-Zug Homberg und der 1. Platz ging an den TV Homberg

Weiterlesen

Alsfelder Allgemeine spendet 1000 Euro an Freiwillige Feuerwehr Homberg

Hilfe nicht selbstverständlich

Wenn es brennt kommt die Feuerwehr. Ganz normal – denkt man. Aber der vollständige Begriff lautet Freiwillige Feuerwehr, da helfen Menschen anderen ehrenamtlich in ihrer Freizeit.

Das wird leider allzu oft vergessen.

Deshalb ist die Freiwillige Feuerwehr auch unterstützenswert – von jedem.

So aktuell auch vom Verlag der AlsfelderAllgemeinen Zeitung. Andere können das als Beispiel nehmen.

(Rolf Schwickert)

 

Weiterlesen