Samstag, 29. Februar 2020
Notruf : 112

Neues Gerätehaus in Sicht

 

Homberg/Dannenrod - Eigentlich wollte Vorsitzender Horst Morneweg seinen Bericht zur Jahreshauptversammlung im Gasthaus Jakob mit den Worten „Der Einzug ins neue Gerätehaus ist geschafft“ beginnen. Doch dass die Aktiven der Einsatzabteilung wohl auch den Großteil des Jahres 2018 im alten, nicht beheizten und mit Holztor versehenen, Gerätehaus arbeiten müssen, hat verschiedene Ursachen. Da auf die Ausschreibung des Neubaus als Stahlkonstruktion keine Angebote eingingen, musste eine neue Ausschreibung in Massivbauweise erfolgen. Des weiteren verzögerte sich die nötige Baugenehmigung. Aktuell sei das Gelände für das Fundament vorbereitet und man hoffe, dass die Bauarbeiten zügig weitergehen können, damit der Bau in diesem Jahr noch abgeschlossen werden könne, so Morneweg. Weiterhin berichtete Morneweg von der Ausrichtung des Dorffests und der Beteiligung am Oldtimerfest. Das zeigt wie wichtig die Feuerwehr für die Gemeinschaft im Dorf sei.

Weiterlesen

Feuerwehren trainieren für den Ernstfall

Vor kurzem trafen sich die Aktiven der Einsatzabteilung der Feuerwehren Appenrod, Erbenhausen und Dannenrod für eine Übung der besonderen Art. Landwirt Carsten Wagner hatte eingeladen, die kürzlich fertiggestellte Löschwasservorratsanlage zu nutzen.Dabei wurde eine Wasserentnahme aus dem 80 000 Liter fassenden Behälter geübt. Brandobjekt waren die landwirtschaftlichen Stallungen in Neu – Ulrichstein, wobei die Aktiven unter Atemschutz und völliger Dunkelheit auch nach vermissten Personen suchten.

Weiterlesen

JHV Dannenrod

Feuerwehr bereitet sich auf neue Unterkunft vor

Die Freiwilligen der Feuerwehr Homberg –Dannenrod versammelten sich vergangene Woche, um in ihrer Jahreshauptversammlung einen Blick zurück auf das Jahr 2016 zu werfen. Vorsitzender Horst Morneweg berichtete von einem ereignisreichen Jahr für die Feuerwehr.

Weiterlesen

Feuerwehr Dannenrod bereitet Gelände vor

                                      

In Dannenrod leisteten die Freiwilligen der Feuerwehr am Wochenende ganze Arbeit, um das Gelände auf dem Spielplatz für den geplanten Bau des neuen Gerätehauses für die Erdarbeiten vorzubereiten. Dabei wurden in Absprache mit Architekt Döhler in Eigenleistung mehrere Hecken und Sträucher beseitigt und der Begrenzungszaun auf dem Spielplatz entfernt. Die Aktiven der Einsatzabteilung waren zahlreich vertreten und wurden durch Frank Böckner fachkundig unterstützt. Vorsitzender Morneweg freute sich über den effektiven Arbeitseinsatz, der den Beginn einer Reihe von Leistungen sein wird, die die Freiwilligen für den Bau der neuen Unterkunft leisten. Das neue Gerätehaus soll laut Planung den Ort des aktuellen Spielplatzes einnehmen, was den Abbau der Geräte und das Entfernen der Sträucher notwendig macht.

Weiterlesen

Feuerwehr für Flüchtlinge im Einsatz

Feuerwehr für Flüchtlinge im Einsatz

Homberg – Dannenrod. Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Dannenrod berichteten die Vorstandsmitglieder von Einsätzen, Aktivitäten im Jahr 2015 und der aktuellen Situation der Feuerwehr.

Weiterlesen

Neues Feuerwehrgerätehaus für Dannenrod

In Dannenrod wird ein neues Feuerwehrgerätehaus am Standort des Dorfgemeinschaftshauses gebaut.
Am 3. März 2016 stellte Bürgermeister Prof. Béla Dören und Dipl.-Ing. Klaus Döhler von der Stadt Homberg (Ohm) die Pläne für den Neubau der Freiwilligen Feuerwehr Dannenrod vor. Geplant ist ein Gerätehaus mit geräumiger Fahrzeughalle, Umkleiden für Damen und Herren sowie eine Toilette.
Die vorgestellten Pläne der städtischen Bauverwaltung wurden bei dem Treffen mit Vertretern der Freiwilligen Feuerwehr Dannenrod abgestimmt und werden nun nach den geäußerten Bedürfnissen und Wünschen ausgeführt.

Text und Bilder: Stadt Homberg (Ohm)